Aktuelle Angebote


Die Erde ist eine Scheibe

Diese Aussage ist natürlich Unsinn und seit vielen Jahrhunderten wissenschaftlich entkräftet. Doch die Menschen im Mittelalter hatten nun mal keine exakten Messmethoden, also mussten sie sich auf ihre Wahrnehmung verlassen. Und die sagte ihnen eben, dass sich über uns ein Himmelszelt wölbt.

Diese Aussage ist natürlich Unsinn und seit vielen Jahrhunderten wissenschaftlich entkräftet. Doch die Menschen im Mittelalter hatten nun mal keine exakten Messmethoden, also mussten sie sich auf ihre Wahrnehmung verlassen. Und die sagte ihnen eben, dass sich über uns ein Himmelszelt wölbt.
Heute sind wir in der Lage mit genauesten Messmethoden alle möglichen Daten zu erheben, und wir leiten unsere Schlussfolgerungen aus wissenschaftlichen Erkenntnissen ab. Dies gilt besonders für den Bereich Gesundheit, wo unser Körper von oben bis unten durchleuchtet werden kann. Sinnliche Wahrnehmung erscheint uns weltfremd oder antiquiert in Zeiten hoher wissenschaftlicher Erkenntnis. Natürlich verlassen wir uns darauf, was das Blutbild sagt, welchen Zuckerwert das Messgerät anzeigt, doch es gibt auch die eigene sinnliche Wahrnehmung des eigenen Organismus und Körpers. Was früher Naturvölker beherrschten, haben wir weitestgehend verlernt. Wir müssen uns auf Geräte verlassen, die uns sagen, wie es uns geht.

Vielleicht ist das neue Jahr einmal Anlass, darüber nachzudenken, wie wir die eigene sinnliche Wahrnehmung stärken können. Dazu braucht es Ruhephasen, Zeit für Reflexion. Vielen Menschen gelingt dies gut durch Meditation oder auch Methoden wie Yoga und Achtsamkeitstrainings. Sinnliche Wahrnehmung des eigenen Körpers muss man üben. Die gute Nachricht ist aber, dass es ein jeder lernen kann, wenn er sich ein bisschen Zeit dafür gibt. Dann spürt man recht einfach und schnell, was einem gut tut bzw. was nicht, wann man eine Pause braucht, wann mehr Bewegung oder mehr Schlaf.

Die sinnliche Wahrnehmung des eigenen Körpers und Selbst hat noch einen weiteren Effekt. Es geht um den Begriff „Mitfühlen“. Schon das Wort sagt aus - „Mit – Fühlen“ – ich kann mich nur dem Anderen zuwenden, wenn ich mich selbst wahrnehme. Die eigene sinnliche Wahrnehmung stärkt uns auch in die Wahrnehmung des Anderen und hat damit einen sozialen Effekt. Ich kann den Anderen mit Empathie entgegentreten und eine Verbindung zu meinen Mitmenschen aufbauen.

Und wer sich dann selbst wahrnimmt und spürt, an der einen oder anderen Stelle etwas für sich tun zu wollen, z. B. in Sachen Prävention, den beraten wir gerne in unserer Apotheke. Und wir versorgen Sie mit Produkten und Präparaten, die schon auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen, die mit hoher Qualität produziert werden und gesundheitlichen Nutzen stiften. Wir brauchen eben beides, sinnliche Wahrnehmung und ein starkes wissenschaftliches Fundament.

Möge beides Sie in 2019 gesund halten.

Herzlichst Ihre
Silke Achenbach





Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker (bei Tierarzneimitteln Ihren Tierarzt).

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker (bei Tierarzneimitteln Ihren Tierarzt). Warnhinweis für Schmerzmittel (Analgetika): Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!

Unsere Partnerapotheke


Lumdatal-Apotheke

Besuchen Sie uns auch dort!

Wir freuen uns auf Sie!

Ratgeber Thema im Februar

Diätshakes im Fokus

Diätshakes im Fokus

Gewichtsverlust, der schmeckt

Die Feiertage sind vorbei und die kalte Jahreszeit neigt sich dem Ende. Mit den ersten sonnigen Tage ... Zum Ratgeber

News

Allergie oder Erkältung?
Allergie oder Erkältung?

Der Weg zur richtigen Therapie

Nicht nur im Winter – auch im Frühling haben Schnupfennasen Hochsaison. Die Ursachen sind vielseitig. Während die einen noch mit einer verspäteten Erkältung kämpfen, leiden die anderen bereits unter den ersten Pollen.    mehr

Hausarzt statt Warteliste
Hausarzt statt Warteliste

Schnelle Hilfe bei Panikstörungen

Panikstörungen sind häufig, verfügbare Therapieplätze aber leider selten. Betroffene warten oft monatelang, bevor sie eine passende Betreuung finden. Nun zeigt eine Studie: Hausärzte könnten die Versorgungslücke schließen.   mehr

So lange hält das neue Knie
So lange hält das neue Knie

Registerstudien ausgewertet

Gelenkersatz ist in Deutschland Routine: Mehr als 400 000 Patienten benötigen jährlich ein neues Knie oder eine neue Hüfte und bekommen sie auch. Gretchenfrage dabei: Wie lange hält so eine Gelenkprothese?   mehr

Was man über Stuhl wissen sollte
Was man über Stuhl wissen sollte

7 Fragen, 7 Antworten

Kot, Fäzes, Stuhl – egal wie man das Endprodukt unserer Verdauung nennt, es eint uns alle. Und ist dabei abstoßend und wunderbar zugleich, findet der amerikanischer Forscher Tim Newman, der allerhand Wissenswertes über den Stuhlgang zu sagen hat.   mehr

Gut vorbereitet ins Arztgespräch
Gut vorbereitet ins Arztgespräch

Fragen an den Doktor

Patienten erwarten viel von einem Arztgespräch. Doch wie lassen sich alle Fragen und Anliegen in der kurzen Zeit vorbringen und was ist bei Verständnisproblemen zu tun?   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Rabenau-Apotheke
Inhaberin Silke Achenbach
Telefon 06407/75 56
E-Mail rabenau-apotheke@t-online.de